Jazz vs Suns! Phoenix besiegt Utah trotz Dreier-Schwäche

  • Utah Jazz mit 88:101 gegen Phoenix Suns
  • Donovan Mitchell scort 17 für Jazz, Mikal Bridges mit 14 für Suns

Die Utah Jazz haben im HP Field House mit 88:101 gegen die Phoenix Suns verloren. Mikal Bridges steuerte für die Gäste 14 Punkte bei. Deandre Ayton führte sein Team bei Rebounds mit 8 an. Unterdessen gab Frank Kaminsky 3 Assists. Donovan Mitchell legte für die Gastgeber 17 Punkte auf. Rudy Gobert führte sein Team bei Rebounds mit 6 an. Unterdessen gab Joe Ingles 5 Assists.

Jazz vs Suns: In der Zone

Beim Rebound war es eine klare Angelegenheit: Die Besucher sicherten mit 38 zu 24 deutlich mehr Abpraller als der Gegner. Bei den Punkten in der Zone lagen die Phoenix Suns mit 50 zu 38 ebenfalls vor den Utah Jazz.

Jazz vs Suns: Wurfquoten

Die Phoenix Suns trafen 51.4 Prozent ihrer Würfe aus dem Feld. Die Jazz mussten mit 50.8 Prozent getroffener Versuche leben. Aus reiner Perspektive auf den Dreier hatten die Jazz dagegen die bessere Wurfauswahl: Sie trafen 41.7 ihrer Schüsse aus der Distanz. Derweil konnten die Phoenix Suns lediglich 27.3 ihrer Versuche aus der Distanz treffen.

Phoenix Suns
NamePtsRebAstMin
Bridges145123:56
Saric126124:07
Ayton138220:55
Booker132320:55
Jerome81325:43
Johnson95020:02
Carter103120:25
Payne115217:56
Kaminsky82319:05
Diallo3116:56
Utah Jazz
NamePtsRebAstMin
Ingles60521:28
O’Neale22117:48
Gobert56121:51
Mitchell171421:25
Conley122120:48
Clarkson145020:59
Niang92113:42
Bradley42112:59
Mudiay6227:36
Davis0006:44
Tucker20010:00
Oni5107:59
Brantley4105:51
Morgan0015:51
Wright-Foreman2004:59

Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Mehr erfahren

Privacy & Cookies Policy